Freitag, 5. August 2016

Immobiliensuche am Leerpalettenmarkt / MAC.MUFE.NARS

Long Time No See....
Ich bin euch da wohl noch einen abschließenden Post zu meinem Makeup Geek Marathon schuldig? Hier möchte ich die Frage klären, wie man die vielen, schönen Refill Pans denn unterbringen kann.


Es gibt viele Möglichkeiten, Refills zu parken. 
Hier eine gängige Auswahl:

1. Die berühmten Z Paletten sind meiner Meinung nach völlig überteuert. 
18-35!€ für eine leere Kartonschachtel in der Größe Large mit einem Plexiglas Deckel? (Den teuersten Preis habe ich übrigens bei Maske Berlin gefunden #justsaying)

Da bin ich raus!
Diese Paletten sind meiner Meinung nach nur etwas für Leute, die ihre Paletten nicht transportieren wollen und/oder die auf ausgefallene Designs stehen. Die Farbauswahl wäre für mich dann auch schon das einzige Argument für einen Kauf der Z Paletten, da man mehrere Paletten nebeneinander besser unterscheiden kann. Z Paletten gibt es bei vielen der süßen kleinen Online Shops, die sich seit Jahren darum bemühen Nischenmarken anzubieten und die eine vernünftige Preisepolitik haben wie zum Beispiel Kosmetik4less, Shades of Pink, Prettify, Cambree, etc.

MAC Pro Paletten

 2. MAC Cosmetics Pro Paletten

In Österreich kostet die MAC Pro Large Palette 10€, das optionale Insert kostet 3€. In diese Inserts passen neben den MAC Refills auch Lidschatten von Makeup Geek, wobei die Foiled Lidschatten minimalst größer sind und etwas reingepresst werden müssen. Die MAC Paletten kommen in dem typischen, klassischen Schwarz/Transparent- Design. Sie sind aus stabilem Plastik und mit einem praktischen Sichtfenster versehen.
Hier seht ihr meine ursprüngliche 15x Refill Palette mit Makeup Geek Lidschatten gefüllt.

MAC Pro Large Palette 15x

Ich habe mich dann entschieden, das Insert zu entfernen, da man so 24 statt der vorgesehenen 15 unterbringt. Das Insert kann man samt den Lidschatten entfernen, in dem man an den oberen Ecken nahe am Rand auf beiden Seiten nach unten drückt. Anschließend kann man sie einfach von unten durch die Öffnung vorsichtig wieder herausdrücken. 

Hier seht ihr das Ergebnis, mit dem aktuellen Stand meiner MAC Refill Sammlung:

MAC Pro Large Duo Palette ohne Insert

Die MAC Pro Large Duo Palette ist dann die Steigerung für Lidschatten Addicts bzw. Menschen, die mit beruflicher Rechtfertigung Makeup horten. Mit Insert passen hier 30 Lidschatten hinein, ohne Insert könnt ihr 48 Refills unterkriegen. Ich "musste" mir wohl eine Doppelpalette kaufen, weil meine Makeup Geek Refill Sammlung ein wenig Zuwachs bekommen hat...ups... Selbstverständlich habe ich die Inserts gleich mal weggelassen :D

MAC Pro Large Duo Palette

Die Duo Palette von MAC ist ein praktisches Ding, nur leider ist es für mich mehr eine pragmatische Entscheidung, diese Palette zu benutzen. Sie ist doch recht klobig- ich finde sie unnötig hoch, da ich keine gebackenen Single Lidschatten habe. Zudem kann man leider von außen nicht erkennen, was drin ist (nicht dass ich mehrere davon habe, aber ich sehe meine Lidschatten einfach wahnsinnig gerne :), diese transparente Trennung zum Umklappen ist ein wenig fummelig und die Refills brauchen ohne Insert unbedingt Magneten, weil sie sonst nicht ganz sicher festsitzen (ausführliche Information dazu ein kleines Stückchen weiter unten). 
Die Pro Large Duo Palette von MAC kostet in Österreich 12€.

MAC Pro Paletten - Höhe
MAC Pro Large Duo Palette - Tiefe

Nachdem inzwischen auch meine MAC Refill Sammlung auf 27 Stück angewachsen sind, wird die Zukunft zeigen, ob ich lieber auf mehrere Large Paletten oder die DUOs zurückgreifen werde. Von der Handhabung und dem Design bevorzuge ich definitiv die Large Pro Paletten...

Entfernt ihr das Insert, empfiehlt es sich zur Fixierung der Lidschatten kleine Neodymmagneten zu kaufen, wie es Magi auf Magimania beschrieben hat. Diese Magneten findet ihr für wenig Geld auf Ebay. Orientiert euch hierbei an der Dicke von 1mm, das erleichtert die Suche!
Damit sitzen die Lidschatten bombenfest egal in welcher Palette.

MAC Pro Large Duo Palette - Neodymmagnet

MAC hat übrigens vor einigen Wochen, das Pro Paletten Sortiment erweitert. Es gibt jetzt zusätzliche, kleinere Größen und verschiedene Insertvarianten. Hier seht ihr Bilder bei MacKarrie.

Hinweis: 
MAC Quads könnt ihr nur mit Insert verwenden, da sich dort am Boden eine Erhebung befindet!

3. Makeup Forever Metal Palette

Sollte man die Lidschatten auf Reisen mitnehmen wollen oder sie gar für ein Makeup Artist Kit brauchen, sind diese stabilen Metalboxen empfehlenswert, da sie zusätzlich über eine stabile Schaumstoffmatte verfügt, die die Lidschatten schützen. Im Boden findet sich eine dicke (und auch ziemlich schwere) Magnetplatte, wodurch man sich den Kauf von Magneten oder Magnetstickern erspart.
Aber MAC Refills halten in dieser Palette nur, wenn man den magnetischen Sticker auf ihrer Rückseite entfernt. Das würde ich persönlich aber nur wirklich ungern tun.

Makeup Forever Metal Palette Medium
Makeup Forever Metal Palette Medium

Die Metal Paletten sind schlicht und sehr stabil gestaltet. Die Variante in Medium bietet immerhin 20 Lidschatten Platz und kostet hier im Shop 8,90€. In der Large Ausgabe für 10,90€  kann man sogar 32 Refills der Größen MAC, MUG, etc. unterbringen.
Es gibt sie aber auch in S (5 Refills), L (32 Refills) & XL (45 Refills).

Für den Alltag hat sich diese Palette für nicht als ideal erwiesen, da die Magnetplatte nicht fest am Boden verankert ist, also nach vorne kippt, wenn man die Palette aufstellt. Daher muss man die Schaumstoffmatte immer über den Lidschatten platzieren, damit sie geschützt sind. Leider ist das Entfernen der Matte aber eine Fummelei und ich habe in der morgendlichen Hektik schon ein, zwei Lidschatten dadurch eingedellt.

Makeup Forever Metal Palette Medium

In weiten Teilen von Österreich und Deutschland sind MakeUpForever Produkte wohl mühsam zu bekommen. Zwar verkauft kultkosmetik.de Makeup Forever, aber die Leerpaletten kommen scheinbar nur inklusive Insert und dürften auch nicht immer verfügbar sein :/ Der Store Locator zeigt Shops in München, Köln, Berlin, Frankfurt und Hamburg an, achtet dabei aber auf die Preise, da wird zum Teil totaler Wucher betrieben!

In Wien haben wir das Glück einen Makeup Forever Store zu haben, die Daten findet ihr auf meiner Shopping in Wien Seite. 

4. Nars Pro Palette

Einer der Neuzugänge Anfang des Jahres in Sachen Leerpaletten waren die Nars Pro Palette, von denen man aber bisher wenig hört. Sie sind in Small (16€) und Large erhältlich. Large kostet 22€ und ist wirklich sehr groß! Wahrscheinlich würde die kleine vom Fassungsvermögen eher vergleichbar sein. Die Versandkosten liegen bei 9,90€, es sei denn ihr bestellt über 50€ dann ist der Versand kostenfrei.

Hier ein guter Vergleich der Z Paletten, MAC und Makeup Forever:




Einen Vergleich als Blogpost findet ihr bei Magimania.

Weitere Paletten findet ihr bei Kosmetik Kosmo (derzeit sogar eine 28x für schlappe 6€!). Auch Costal Scents bietet verschiedene Ausführungen von Leerpaletten zu einem günstigen Preis. Leider kann ich hier keine Erfahrungen zum Shop oder Versand teilen.

So das war es auch schon wieder. 
Es gibt keine bestimmten Gründe, weshalb mein Blog so lange auf sich alleine gestellt war und ich kann auch keine Prognosen machen, wie es weiterläuft....auf Instagram findet ihr mich jedenfalls immer noch regelmäßig ;)


Wie wohnen eure Refills?
Habt ihr noch ultimative Tipps zur Aufbewahrung oder könnt eure Erfahrungen mit uns teilen?
Welche Themen würden euch denn auf meinem Blog in Zukunft interessieren?

ulli ks 

Kommentare:

  1. Liebe Ulli, der Post kommt ja gerade wie gerufen. Falls ich mir nun ein paar lose Lidschatten zulege, brauche ich schließlich eine praktische Aufbewahrungspalette dazu. Vielen Dank für die tolle Gegenüberstellung und durch die Links klicke ich mich ebenfalls durch. Deine Lidschattenfarben gefallen mir übrigens alle sehr gut, da sind doch bestimmt ein paar dabei, die du mir auch empfohlen hast. Finde es sehr schön, hier wieder von dir zu lesen. Ansonsten hören wir uns über die anderen Kanäle wieder :-D.

    Liebste Grüße und happy weekend
    Stephie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Stephie!

      Ganz genau daher kommen meine Empfehlungen :)
      Falls du übrigens doch noch etwas schimmerndes möchtest, dann sehe dir Woodwinked und Sable am MAC Counter an. Beide sind wunderbar für grüne Augen!

      Danke dir, es ist mir auch eine Freude :)

      :* ulli ks

      Löschen
  2. Ein tolle Beitrag!
    Ich hab festgestellt dass ich eher der Typ für kleinere Paletten bin und meine MAC Lidschatten hab ich letztes Jahr auf Quads umgestellt.Ein paar Z-Paletten hab ich auch allerdings find ich sie schon echt teuer und für die MAC Lidschattengröße auch nicht Ideal groß.
    Ich möcht demnächst mal die Makeup Geek Leerpalette bestellen, die sieht auch gut aus und hat für mich ne angenehme Größe.
    Bei ebay hab ich auch schon ein bisschen gestöbert, da gibt es auch günstige Varianten mit und ohne Pfännchen.

    Die MUF Palette schein recht gut zu sein, ich find aber die runden Ecken seltsam.
    Hast du schon mal dran gedacht in den Schaumstoff eine Schnur oder Satinband zu ziehen, also eine Schlaufe, dann würd es vielleicht schneller raus gehen. ;)

    LG
    K.ro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe K.ro!

      Danke sehr!
      Das ist eine super Idee mit dem Bändchen! Das werde ich mal ausprobieren :) Stimmt, die quadratische MUG Palette ist echt nett.

      Lieben Gruß,
      ulli ks

      Löschen
  3. Ich bin da ja so n Trenntierchen: MAC Refills in MAC Lidschattenpaletten, allerdings mit Insert, weil die ansonsten so hoch drüber stehen, das gefällt mir gar nicht.
    Ich besitze so ne Leo-Z-Palette und die ist das hässlichste Ding, das ich je gesehen habe aber irgendwie habe ich sie in mein Herz geschlossen. Sollte ich noch einmal in die USA kommen und sollte sie erhältlich sein, will ich aber auf alle Fälle eine der MUFE Leerpaletten, da ich sie wirklich sehr schick und praktisch finde...
    Eine tolle Übersicht, das Lesen hat mir sehr viel Spaß gemacht. Auch wenn ich dich natürlich auf Insta (ver-)folge vermisse ich dich hier wohl. <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohhhhhhhh....danke Anna <3
      Hehehe, ich mag oft auch ganz häßliche Dinge :D

      Wenn du magst, nehme ich das nächste Mal eine MUFE Leerpalette mit nach Deutschland und schicke sie dir von dort mit der Post, dann ist das Porto nicht so teuer ;)

      :*
      ulli ks

      Löschen
  4. Ich habe eine MAC Doppelpalette und zei große und zwei kleine Z-Paletten. Letztere finde ich auch zu teuer und würde ich nicht nochmal kaufen...jaja..jung und dumm gewesen ;)

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Cathy!

    Naja, bis vor kurzem waren die MAC Paletten ja auch viel zu teuer...da überlegt man es sich dreimal. Zudem wurden die Z Paletten ja auch recht massiv beworben :)

    Lieben Gruß,
    ulli ks

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe ja die MAC Doppelpalette und werde mir noch Inserts dazukaufen, denn wie Anna schon geschrieben hat, stört es mich das das nicht eben abschließt. - bin ja ein kleiner Monk -
    Ich habe auch noch eine Leerpalette von Moonshine Beauty, die finde ich gar nicht so schlecht, außer das sie aus Karton ist......
    Freu mich total, wieder etwas von dir zu lesen....

    Dicker Knutsch
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Marina!

      Wenn du und Anna und noch mehr Menschen daruf rumreiten, wird mein innerer Monk ganz hibbelig und will jetzt auch wieder Inserts O_o :DDD
      Ach stimmt, Moonshine Beauty macht ja auch Leerpaletten...& wohl auch wunderschöne Lidschatten, aber die hab ich noch nie probiert :/

      Ich freu mich auch ...vor allem über so viel tolles Feedback :)

      :*** ulli ks

      Löschen
  7. Ich mag die MAC Leerpaletten richtig gern, bzw. habe ich ein paar Quads. Das Design ist so toll! Im Moment habe ich meine Makeup Geek Lidschatten in einer 9er Z-Palette, die ich ganz schön und praktisch finde, inzwischen denke ich aber über eine große MAC-Palette nach, da die Makeup Geek Sammlung wächst und wächst :D Von MAC selbst habe ich kaum mehr Refills, weil mich Makeup Geek einfach so sehr überzeugt. Danke für den tollen Post, die MUFE Leerpaletten kannte ich noch gar nicht!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Isa!

      Sehr gern geschehen :)
      Ja, das Problem mit der ausufernden MUG Sammlungen dürften einige haben :D Mich zieht es gerade sehr zu MAC Lidschatten hin. Sie sind einfach anders, bzw. kann man anders damit "abeiten"....& für 6$ das Stück kann man nicht meckern :)

      Lieben Gruß,
      ulli ks

      Löschen
  8. Da ich dir gerade nicht direkt antworten kann:
    das wäre natürlich super super lieb! *-* <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich werde es einplanen.
      Ich hoffe, dass ich es im Herbst schaffe :)

      Löschen
  9. Liebe Ulli, mir ist eigentlich egal, worüber Du schreibst. Hauptsache, Du schreibst und verschwindest nicht... Schreib über das Wetter in Wien. Ich würde mich auch freuen. :))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Pia :)
      Hier ist seit heute heftiges Regenwetter angesagt & es hat gut 15 Grad abgekühlt, da aber unser Sommerurlaub noch auf uns wartet, ist mir das schnurzpiepegal :D
      Deshalb wird es aber auch mit Sicherheit wieder dauern, bis ein neues Blogpost kommt ;)

      :* nach Berlin!

      Löschen
  10. Was für ein toller und auch aufwändiger Post, liebe Ulli. Ich habe momentan noch nicht so viele lose Lidschatten, gerade mal eine 15er MAC Palette voll, mit der bin ich aber auch sehr zufrieden. Falls es mehr werden sollten (und das wird früher oder später der Fall sein) werde ich mich aber an deinen Post erinnern und ihn auf jeden Fall zu Rate ziehen :)
    Ganz liebe Grüße an dich <3 Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Julia!

      Das freut mich wahnsinnig!

      Liebe Grüße,
      ulli ks

      Löschen
  11. Ich habe mir Leerpaletten von Nabla gekauft, die sind sehr hübsch (mehrere Farben und Sondereditionen) und nicht teuer außerdem passen die Lidschatten Mac, MUG oder Nabla perfekt hinein.
    Für meine gepresste Pigmente, meine Artdeco-Lidschatten oder auch für meine Refill-Blushes habe ich flache Metalldosen und Magnetband, soweit sie keine eigenen Magneten haben.
    LG Blunia
    LG Blunia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Blunia!

      Vielen Dank!
      Die Marke Nabla kenne ich noch gar nicht :)

      Lieben Gruß,
      ulli ks

      Löschen
  12. Ich bin auch gerade auf der Suche nach Leerpaletten. Z-Paletten finde ich auch viel zu teuer für eine leere Metallschachtel. WTF? Die Suche auf Amazon brachte auch nur ein Ergebnis, sehr unzufriedenes noch dazu.
    Schöne Alternativen, die du zeigst!

    Wir folgen schon auf Instagram und lassen hier auch noch mal ein Abo da! :)

    Liebe Grüße
    Katharina
    von Großstadtgedanken

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Katharina!

      Darüber freue ich mich natürlich sehr! Leider sind die Z Paletten noch nicht mal aus Metall. Das ist einfach nur Pappe...

      Lieben Gruß,
      ulli ks

      Löschen