Freitag, 1. Mai 2015

Beautylight To Go / Eine Lobeshymne

Was habe ich mich zum Anfang meines ausgeprägten Schminkwahns nach vernünftigen Licht gesucht...hättest du, liebe Susi, dein Beauty Light To Go doch nur zwei oder drei Jahre früher erfunden, was hätte ich mir da Zeit erspart!

Beautylight To Go

Zum ersten Mal in meiner Zeit als Bloggerin habe ich selbst eine Anfrage für eine Kooperation gestartet und die Erfinderin des Beauty Lights To Go herself, Susi Armonies, hat mir sofort zurückgeschrieben, dass sie mir gerne eines ihrer kleinen Wunderlichter zur Verfügung stellt.
Einfach so!
Keine Bedingungen!
Sehr sympathisch!

Deshalb macht es mir auch so gar nichts aus, mich mit diesem Post in die wahre Review Flut der Lobeshymnen zum Beautylight To Go einzureihen, denn ich kann völlig ohne jeden Zweifel sagen, dass mich diese kleine Leuchte begeistert!

Ich liebe mein kleines, transportables Licht!

Kommen wir nun aber zu den Details:


Hier die Kurzinformationen von Beautylight To Go:

"Das Logo Beauty Light wird mit dem Saugnapfhalter direkt am Wand-, Kosmetikspiegel oder an jedem beliebigen glatten und fettfreien Untergrund angebracht.

Ob von oben, von links oder rechts: flexibel montier- und ausrichtbar kann der Lichtkegel als Reflexlicht über den Spiegel wirken oder direkt auf dich gerichtet sein. Über den integrierten Dimmer kannst du die Helligkeit individuell auf deine Bedürfnisse einstellen.


Ist deine Grundbeleuchtung im Raum so ungünstig, dass ein Logo Beauty Light am Spiegel für eine optimale Ausleuchtung deines Gesichtes nicht ausreicht, kombiniere doch einfach mehrere Leuchten und kreiere dir deinen perfekten Lichtrahmen für ein Make-up in Perfektion!"


Ausführlichere Informationen findet ihr hier.

Hinsichtlich der Ausführung könnt ihr zwischen 2 Lichtstärken wählen:
  • 4200 Kelvin, die ein natürliches Abendlicht simulieren 
  • 6500 Kelvin, die kühles Tageslicht erzeugen
Außerdem gibt es noch designtechnisch Wahlmöglichkeiten:
  • „Silver Taffeta“ - Silber
  • „Oh so Classy!“ - Schwarz
  • „Sip of Champagne“ - Champagner
  • „Candy Crush“ - Rosa (limitiert)
Die 60 LEDs von Osram, die in den kleinen Lichter verbaut wurden, sollen eine Lebensdauer von 50.000 Stunden haben. Es sollte also mit euch zusammen alt werden :D

Das Licht kann durch das Gedrückt-Halten des Schalters gedimmt werden.
Zusätzlich könnt ihr den Lichtschein durch das Drehen des Beautylights To Go selbst regulieren. 

Beautylight To Go
Beautylight To Go

Fixiert wird das Beautylight to Go mittels zweier Saugnäpfe, die ihr in jedem erdenklichen Winkel auf jeder glatten Oberfläche (Spiegel, Türen, Türrahmen, Schränke, Fliesen, etc.) anbringen könnt.

Euer Spielraum ist durch das 2,5m lange Kabel großzügig bemessen.

Transportieren könnt ihr das kleine Licht in dem beigelegten, schwarzen Baumwollbeutel.

Beautylight To Go
Beautylight To Go

Kaufen könnt ihr das Beautylight To Go HIER.
Die regulären Varianten kosten 34,95€.
Die limitiere rosa Version kommt auf 39,95€

Die Versandkosten beträgt innerhalb Deutschlands 4.90€ (mittels DHL), 8.79€ nach Österreich & 12.79€ in die Schweiz.

Fast hätte ich sie vergessen! Die Maße! 
Das Beautylight To Go ist 30cm lang. Es hat einen wirklich kleinen Durchmesser von 1,2cm und wiegt nur 150g inklusive Netztteil.

Damit ihr euch unter diesem Maßen besser etwas vorstellen könnt, habe ich eine Naked Palette und eine Mascara dazugelegt:

Beautylight To Go
Beautylight To Go  & Tageslichtlampen

Wie ihr unten sehen könnt, habe ich bisher zwei Tageslichtlampen (von meinem Mann liebevoll "Stadionlicht" genannt) an meinem Schminkplatz, die mich allmorgendlich zum Erblinden bringen.

Aus diesem Grund habe ich mich für die 4200 Kelvin Variante, also das Abendlicht, in Champagne einem hellen Goldton entschieden.

Im Vergleich zu meinem Flutlicht ist das ein wirklich sehr angenehmes Licht für das Schminken am Morgen und dennoch ist es sehr, sehr hell.
Ich finde dieses Beautylight To Go auch sehr gut für Produktfotos geeignet, da ich für Gewöhnlich Produkte immer bei natürlichem Licht und somit häufig bei Abendlicht fotografiere, ist dies für mich wesentlich natürlicher als die Tageslichtlampen.
Für das Fotografieren von Looks ist diese Variante allerdings nicht so gut geeignet, da würde ich den Kauf der 6500 Kelvin Variante empfehlen. 

Hier seht ihr meinen chaotischen Schminkplatz mit den beiden überdimensionalen, häßlichen Tageslichtlampen. Falls ihr euch über das Aussehen der Leuchten wundert: Ich habe mir den Tipp von Carina (Cream´s Beauty Blog) abgesehen und habe weißes Packpapier darübergespannt, um das Licht etwas diffuser zu machen. Es sieht deshalb so zerfleddert aus, weil das Packpapier nicht mal mit Gaffaband halten will.
 
Beautylight To Go  & Tageslichtlampen

Dahinter seht ihr auf dem weißen Kästchen mit dem ovalen Spiegel das Beautylight To Go quer montiert. Im Moment ist das eine provisorische Lösung, denn ich kann mich in dem zweiten, ovalen Spiegel nicht mehr sehen, wenn das kleine Schminklicht leuchtet. Aus diesem Grund seht ihr auch dahinter den großen, noch verpackten Spiegel von Ikea- hier stehen demnächst größere Umbauten an ;)

Hier seht ihr den Vergleich zwischen den Tageslichtlampen und dem Beautylight To Go. Man sieht sofort den Unterschied. Die kleine Leuchte bringt ein viel wärmeres, weicheres Licht ins Spiel, ohne die Farben zu verfälschen. Ich persönlich finde sogar, dass sie dem natürlichen Aussehen sogar näher kommen und weniger "ausgewaschen" werden.
 
Beautylight To Go  & Tageslichtlampen
Beautylight To Go  & Tageslichtlampen

Fazit:

Meine Begeisterung für das Beautylight To Go konnte ich wohl kaum verbergen, oder?
Ich würde mir das Beautylight To Go nicht nur selbst kaufen, ich werde mir das Beautylight To Go selbst kaufen und zwar vermutlich sogar noch zwei Exemplare in der 6500 Kelvin Tageslicht Variante, um meine beiden sperrigen Tageslichtlampen zu ersetzen.

Ich habe allerdings auch noch eine Anregung: Ich würde mir ein Zubehör-Shop wünschen, in dem man Saugnäpfe nachbestellen kann (denn die gehen bestimmt mal verloren?) und in dem man verschiedene Halterungen findet: Klemmen und fixe Halterungen für die Wandmontage!

Daher eine unbedingte Empfehlung an euch: Wenn ihr auf der Suche nach einer schminktechnischen Erleuchtung seid, bestellt euch ein Beautylight To Go!

...& ja, alle Links in diesem Post zur Homepage von Beautylight To Go sind Do Follow Links. 
Einfach so! Denn ich finde gute Ideen muss man fördern.
...& damit ist das auch ein kleiner, durchaus rachsüchtig gemeinter Seitenhieb auf die wiederkehrenden, zwielichtigen Anfragen, mit denen man sich als Bloggerin immer wieder herumschlagen muss.

Ein für alle mal: Ich markiere transparent, ob es sich um eine Kooperation handelt oder nicht! Ausschließlich! 
...& es gibt keine Do Follow Links für größere Firmen und Konzerne! Auch nicht für ein paar zerquetschte Euros! Das habe ich nicht nötig! - Das mache ich höchstens für richtig viel Geld (oder wenn ich es für angebracht finde)...hehehe...
...& nein, ich kann & will nicht unauffällig irgendwelche abstrusen Themen posten.
(Danke, das hat geholfen ;) 
 
Beautylight To Go

Andere Reviews (einige aus unzähligen):

Fräulein ungeschminkt
Einfach Ina
Smoke and Diamonds
Miss von Xtravaganz

Tausend Dank nochmals dafür, dass ich das Beautylight To Go ausprobieren durfte! Es hat mich zu 100% überzeugt!

Wie habt ihr das Lichtproblem für euch gelöst?
Spricht euch das Beautylight To Go an?


ulli ks

...& ach ja, dieses Beautylight To Go war ein Geschenk, kein PR Sample!

Kommentare:

  1. Ich habe jetzt schon so viele gute Reviews zu dem Licht gelesen! Ich sollte es auf meine Wunschliste schreiben! Beim Schminken merke ich es immer beim Blush und Bronzer dass es im Tageslicht dann doch etwas too much war, meistens dann ungewollt weil das Licht im Bad nicht das beste ist.

    Danke für die Review und ein schönes Wochenende wünsche ich dir! <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Marie!

      Mach das, es ist eine gute Investition!
      Ein gutes Licht ist für einen schönen Look echt die halbe Miete ;)

      Dir auch ein schönes Wochenende!

      Lieben Gruß,
      ulli ks

      Löschen
  2. Ich habe mir das Beautylight To Go auch gleich gekauft, nachdem ich ein paar tolle Reviews gelesen und die liebe Susi auf der Beauty in Düsseldorf persönlich getroffen habe. Das Konzept ist genial, Susi ne super liebe (und damit deine Do Follow Links vollkommen am richtigen Platz) und ich bin total happy mit meiner Leuchte. Ich nutze sie zum Schminken und manchmal auch zur Produktfotografie, wenn nämlich durchs Fenster nicht mehr genügend Licht kommt, ergänzt sie an selbiges geklebt nämlich super meine zwei Tageslichtlampen ;)

    Liebe Grüße
    Nathalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nathalie!

      Es ist schon schön, wenn man weiß, dass ein sympathischer Mensch hinter einem genialen Produkt steht! ...& es freut mich sehr, dass du meine Begeisterung teilst!

      Lieben Gruß,
      ulli ks

      Löschen
  3. Liebe Ulli!

    Das scheint echt ein Wunderding zu sein, normal bin ich bei Lampen extrem skeptisch... aber diese hier interessiert mich sehr.

    Liebe Grüße, Heli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Heli!

      Ich bin selten so uneingeschränkt begeistert, aber in dem Fall geht es nicht anders :D

      Lieben Gruß,
      ulli ks

      Löschen
  4. Ich teile deine Begeisterung vollstens und hab mir ja nun auch die hellere Variante gekauft - es lohnt sich also absolut :)

    Das Beauty Light ist eine so geniale Erfindung und längst überfällig gewesen, wir können Susi nur dankbar sein, dass sie es jetzt gemacht hat :D

    Fühl dich ganz lieb gedrückt <3 :*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nana!

      Tatsächlich sind die beiden kleinen Leuchten, die mein kleines 4200 Kelvin Wunderstück ergänzen werden, ein guter Grund mich noch ein kleines Bisschen mehr auf meinen Geburtstag zu freuen :D
      Dann kann ich endlich meinen Schminkplatz umbauen :)))

      Ich bin auch sehr, sehr froh, dass sich Susi ans Werk gemacht hat!

      Lieben Gruß und ein wunderschönes Wochenende für dich!
      ulli ks

      Löschen
  5. Ich habe das Beautylight auf sooo vielen Blogs gesehen, weil es sooo viele Blogger zugeschickt bekamen. Ich habe das gute Stück dann live auf der Beauty in Düsseldorf kennengelernt und dort auch Kontakt mit Susi geknüpft. Beim Gewinnspiel auf der Beauty hatte ich leider auch kein Glück und habe es dann netterweise von Susi mit etwas Rabatt erhalten. Ich staune, dass noch niemand vorher auf die Idee gekommen ist beziehungsweise die Idee umgesetzt hatte. So ein Beautylight kann schließlich jeder gebrauchen. Zurzeit bin ich ja froh, um das Licht draußen, aber wenn die Tage wieder dunkler werden, wird es mich schon ab morgens durch den Tag begleiten. Ich habe übrigens das pinke mit 6.500 Kelvin.

    Lieben Gruß und viel Erleuchtung weiterhin ;-)
    Stephie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Stephie!

      Du hast völlig recht. Ich konnte es bei meiner Suche nach gutem Licht gar nicht glauben, dass es da nichts, wirklich gar nichts vernünftiges auf dem Markt gab (& das ist gerade mal ein gutes Jahr her?) und habe dann sehr widerwillig die Tageslichtlampen bestellt, nachdem ich meine elendslange Googel Recherche eingestellt habe...

      Ich freue mich, dass auch dich das Beautylight begeistern kann!

      ....& übrigens finde ich es voll doof, dass ich nicht so wie früher öfter mal in Berlin bin, um euch zu sehen....

      Lieben Gruß und auch dir ein Wochenende voller Licht!
      ulli ks

      Löschen
  6. Maaaah, ich hab jetzt schon soooooo viel gutes von den Dingern gelesen ... ich denk ich muss jetzt auch ordern!! Danke fürs die tolle und ausführliche Vorstellung!

    Lieben Gruß und noch einen wunderbaren Freitag Abend
    Kitty :*****

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kitty!

      Gern geschehen!
      Ich freue mich, wenn ich dir bei der Kaufentscheidung behilflich sein konnte :)

      Lieben Gruß und ein schönes Wochenende für dich!
      ulli ks

      Löschen
  7. Das Licht hört sich ganz hervorragend an. Gerade auf Reisen stelle ich es mir super vor und es für Blogfotos zu verwenden, macht mich doch sehr neugierig.
    Ich bin auch immer sehr auf Tageslicht angewiesen und gutem Wetter, da ich keine Tageslichtlampen oder ähnliches habe :) Lg Jules

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jules!

      Ohne Tageslichtlampen wäre ich blogtechnisch total aufgeschmissen. Das wäre einfach nicht machbar! Daher bin ich sehr froh, wenn es endlich vernünftige "Hilfsmittel" gibt!

      Lieben Gruß,
      ulli ks

      Löschen