Sonntag, 1. Februar 2015

Favoriten 2014/ Lidschatten, Lippenstift & Parfum

Der Januar ist zwar nun auch schon vorbei, aber ich habe es einfach nicht früher geschafft, den zweiten Teil meiner Jahresfavoriten aus 2014 zu zeigen. (hier geht es zu Teil 1)
Im Moment fällt es mir schwer, mir Zeit aus meinem Alltag fürs Bloggen zu schneiden, es kann also sein, dass Posts in nächster Zeit schleppend online gehen. Mal schauen... 

In diesem Teil meiner Jahresfavoriten dreht sich alles um meine Essenz aus den Bereichen "alles rund ums Auge", Lidschatten, Lippen und Parfum.



Da ich nun aber noch nicht mal ein ganzes Jahr blogge und ich sehr vieles in diesem Jahr für mich neu entdeckt habe, gibt es Favoriten und Neuentdeckungen!

Ich beginne mit allem "rund ums Auge":

Die Urban Decay Naked Basics Palette (ausführliche Review) ist bei mit nach wie vor fast täglich im Einsatz. Einerseits benutze ich sie zum "versäubern" von AMUs und dem betonen der Lidfalte. Andererseits nutze ich eine Mischung aus Naked 2 und Faint gerne für meine Augenbrauen.
Wenn ich das Bedürfnis habe, meine Augenbrauen zu fixieren dann passiert das mit dem Brow Wax von Catrice. Es ist Wachs in einer Stiftform. Deppeneinfach aufzutragen und die Haltbarkeit ist deutlich besser zum Beispiel als beim Augenbrauengel von Alverde.


Für mein tägliches Tightlining, gerne aber auch als verwischter Lidstrich oder am unteren Wimpernkranz benutze ich den Rimmel Special Eyes Eyeliner in Panama, einem neutralen, dunklen Braun. Obwohl dieser Stift nicht wasserfest ist, hält er sehr gut und vor allem vertrage ich ihn ohne Probleme (was leider sehr häufig nicht der Fall ist). Auf der unteren Wasserlinie kommt ebenfalls häufig ein Stift von Rimmel zum Einsatz und zwar der Scandaleyes Waterproof Kohl Kajal in Nude. Diese Stifte sind sehr cremig (fast schon zu weich) und halten sehr gut, wenn sie mal an Ort und Stelle sitzen.

Als Mascara verwende ich fast ausschließlich The Colossal Volum´Express von Maybelline. Mit Sicherheit gibt es vergleichbar gute Mascaras. Diese hier macht jedenfalls einen guten Job und aufgrund meiner wiederkehrenden allergischen Ausschläge auf den Lidern, versuche ich möglichst viele Produkte routiniert einzusetzen.

Wenn es dann noch mal Farbe auf den Lidern sein darf, greife ich besonders gerne zu diesen Kandidaten:


Die Lorac Pro Palette (ausführliche Review & Swatches) ist eine vielseitige Alleskönnerin. Ich mag die Qualität der Lidschatten und ihre heftige Pigmentierung sehr gerne.

Als Base benutze ich häufig und gerne Cremelidschatten
Absolute Favoriten sind hierbei der Rimmel Scandaleyes Eyeshadowstick in Bluffing und das Maybelline Color Tattoo On and On Bronze. Der Stick ist besonders einfach aufzutragen und hat eine wunderschöne mauvige Farbe.
Das Color Tattoo glänzt durch eine unfassbar gute Haltbarkeit.

Meist benutze ich Paletten für AMUs, aber hie und da kommen doch mal Einzelkämperinnen zum Einsatz. 
Die Loreal Infallibles sind unfassbar toll. Ich liebe die ungewöhnliche Textur, die unfassbar starke Pigmentierung und das metallisch schimmernde Finish. Amber Rush (aber auch Bronzed Taupe, das ihr in der ausführlichen Review hier sehen könnt) ist eine wunderschöne rosegoldene, peachige Schönheit, die ich im letzten Nachgeschminkt aber auch in meinem liebsten Sommerlook verwendet habe.

Das Yves Rocher Lidschatten Duo in Plaumfe/Taupe, das ich als Wichtelgeschenk von Evelyne von Blushes and more bekommen habe, ist ein absoluter Überraschungskandidat für mich. 
Die helle Nuance ist so ein ungewöhnliches, gräuliches Flieder. einfach wunderschön! Aber auch die dunkle Seite überzeugt für das Verdunkeln eines AMU oder das Betonen der Lidfalte.

Lippenstifte?
Die gesamte Kategorie gehört für mich zu den Neuentdeckungen des Jahres 2014. Zu lustig sich nach nur wenigen Monaten den Lipproduct Addict TAG durchzulesen. Nach nur ganz wenigen Monaten kann sich so viel verändert haben und so ist es mir unfassbar schwer gefallen, mich auf wenige Produkte zu beschränken:


Tatsächlich war es schon schwer, diese Auswahl zu treffen. Dennoch habe ich diese Lippenstifte am meisten getragen.

MACs Salon Rouge (Review / Tragebilder) ist zwar der neueste meiner Lippenstifte, ich kann aber nicht die Finger davon lassen. Ich könnte ihn ständig tragen. Diesen Winter bin ich völlig den dunklen, beerigen und blaustichigen Rottönen verfallen und so ist der zweiten Lippenstift, den ich dauernd tragen könnte Bright Poppy von Burberry (Review mit Tragebildern), etwas weniger heftig als Salon Rouge ist dieser alltagstauglicher und das Design ist schlichtweg grandios.
Plumful von MAC (Swatch) und Raplumzel von Soap & Glory gehören in die gleiche Kategorie pflaumiger, pflegender Lippenprodukte, die zu jedem Look passen und meine Handtasche maximal für meine Instagram "Picks for Today" verlassen.

Hollywood Red von Maybelline (Kurzreview / Tragebilder) ist der perfekte Alltagslippenstift, wenn die pflaumige Richtung nicht gewünscht ist, denn es handelt sich um ein unaufdringliches und doch deutlich sichtbares, gedämpftes Rot. Immer wieder suche ich in dieser Lippenstiftreihe nach anderen Nuancen, aber keine konnte mich bisher überzeugen.

Der Revlon Matte Lipbalm in Sultry ist so eine wundervolle Nuance (Kurzreview, Swatch und Tragebilder) und die Textur und Haltbarkeit dieser Stifte von Revlon sind großartig!

MAC SalonRouge, Burberry, MAC Plumful, Soap&Glory, Maybelline, Revlon Sulty , Kiko, Bourjois, Chanel, Revlon Wild Watermelone

Bei der Bourjois Rouge Velvet Edition in Nude-ist handelt es sich um eine ähnliche jedoch hellere Nuance wie Sultry in einer völlig anderen Textur. Diese samtigen Lippencremen faszinieren mich, leider finde ich den unregelmäßigen Farbabtrag eher unattraktiv. 

Der Kiko Smart Lipliner No. 217 (Swatch) ist eine Nuance aus der gleichen Farbfamilie, der etwas rosenholziger ist. Dieser Lipliner hat eine recht cremige Textur und ich trage ihn sehr gerne solo auf den ganzen Lippen.

Der Chanel Rouge Allure Velvet Lipstick in La Malicieuse ist eine ganz große Liebe für mich! Hier habe ich ein ganzes Liebesepos verfasst und diesem Lippenstift sogar einen eigenen Look gewidmet. Für mich ist dies der perfekte Lippenstift für wärmere Temperaturen und schon alleine La Malicieuse zu liebe hoffe ich, dass der Frühling nicht zu lange auf sich warten lässt!!! Ich bin Melli von Beau(TY)pe sehr dankbar, dass sie mir diese besondere Nuance geschenkt hat!

Die Revlon LipButter in Wild Watermelone ist für mich Sommer pur. Aufgetragen verbreitet diese sheere Nuance Frische und Leichtigkeit.

Nun noch zu meinen Duft Favoriten aus dem letzten Jahr:


Alle drei Düfte sind absolute Neuentdeckungen des Jahres für mich!
Auf den Narciso Rodriguez Geschmack hat mich Fanny von My Beauty Treasures  gebracht. Immer wieder musste ich an den Düften riechen, letztendlich hat mich im Gegensatz zu Fanny das EdT mehr überzeugt als das EdP. Interessanter Weise ist in diesem Fall das EdT die herbere, schwerere Variante, was man ja gewöhnlich anders herum erwartet. Da ich für den Winter aber einen für mich ungewähnlich schweren, warmen Duft wollte, landete das Narciso Rodriguez EdT For Her nach wochenlangem Probetragen mittels Pröbchenvernichtung auf meiner Weihnachtswunschliste und wurde mit dieser massiven 100ml Monsterflasche überrascht. Seither trage ich For Her fast täglich.
Reviews bei der blasse schimmer, HibbyAloah & I need sunshine.

Meine Faszination für Jo Malone hat definitiv seinen Ursprung auf der blasse schimmer. Shelynx Duftbeschreibungen lesen sich unglaublich wundervoll und so hat diese Review zu Peony & Blush Suede mit Sicherheit dazu beigetragen, dass ich mich durch den Jo Malone Counter geschnuppert habe.
Zunächst habe ich mich aber Hals über Kopf in Blackberry & Bay von Jo Malone (ausführliche Review) verliebt und diesen durch das Frühjahr und den gesamten Sommer hindurch getragen. 

Zwar hat sich schon im Mai Jo Malone`s Peony & Blush Suede dazugesellt, doch anfangs hatte ich Sorge, dass mich diese Nuance nicht so richtig anspricht. Anscheinend ist Peony & Blush Suede (ausführliche Review) trotz der Pfingstrose für mich persönlich ein Herbst und sogar Winterduft - wie auch ursprünglich von Jo Malone konzipiert. Kaum war der Sommer vorbei, konnte ich von dieser Duftnote gar nicht genug bekommen.

Wie kommen meine Favoriten bei euch an?
Bei welcher Kategorie könnt ihr euch nicht einschränken?
Was waren eure Neuentdeckungen im vergangenen Jahr?


ulli ks

Kommentare:

  1. Der Bourjois Rouge Velvet sieht interessant aus. Die Farbe behalte ich mal im Auge.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Dani!

      Nude-ist könnte tatsächlich etwas für dich sein :)

      Lieben Gruß,
      ulli ks

      Löschen
  2. Schöne Favoriten hast du dir da zusammengesucht!
    Bright Poppy wird auf kurz oder lang auch hier einziehen, denn die Lip Velvet Reihe finde ich äußerst gelungen (auch wenn ich bis jetzt nur Pink Azalea habe).

    Schönen Abend wünsche ich! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank!
      Bright Poppy ist toll, diesen Kauf wirst du nicht bereuen :)

      Lieben Gruß und ebenfalls einen schönen Abend!
      ulli ks

      Löschen
  3. Liebe Ulli,
    In Sachen Lippenstift bin ich ja eher langweilig, ich trage fast nur Nudetöne. Trotzdem schaue ich mir sehr gerne schöne Farben bei anderen an.
    Bei den Lidschatten kann ich nur sagen:
    Einmal alles einpacken, bitte!
    Gerade die Lorac Pro Palette schmachte ich schon eine Weile an.
    Die Jo Malone werde ich auf jeden Fall beschnuppern gehen, sie hören sich phantastisch an.
    Alles in allem eine tolle Zusammenstellung an Jahresfavoriten!
    Liebe Grüße,
    Jennifer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jennifer!

      Es freut mich, dass dir meine Auswahl gefällt!
      Nudetöne trage ich gar nicht, das schmeichelt mir einfach nicht ;)
      Schnuppere unbedingt mal bei Jo Malone rein, das lohnt sich!

      Lieben Gruß,
      ulli ks

      Löschen
  4. Ich kann dich so gut verstehen, was die Zeit betrifft, aber mach dir bloß keinen Stress, denn dann macht das Bloggen bald keinen Spaß mehr. Ich freue mich auch über unregelmäßige Posts von dir (mache es ja selbst nicht anders) - verstehe die ganzen Leute nicht, die immer schreiben, man sollte unbedingt regelmäßig bloggen. So ein Quatsch! Auf jeden Fall finde ich es immer wieder amüsant, wenn ich über deine Lippenstiftliebe lese, die immer ausschweifender wird. Ging mir nicht anders, seit ich angefangen habe zu bloggen. Aber ich sortiere immer regelmäßig aus, wenn mir eine Farbe einfach nicht steht oder gefällt. Dann brauche ich sie auch nicht rumliegen zu haben, und verkaufe lieber - denn die halten ja auch nicht ewig. Aber ich glaube darüber haben wir ja schonmal geschrieben ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Fanny!

      Wie wahr! Ich ändere gerade meine Einstellung zum Bloggen noch ein Stück. Ich gebe mich gerade viele kritischen Gedanken hin.
      Gleichzeitig bemerke ich, dass mir das Bloggen gerade in stressigen Zeiten unglaublich gut tut!

      Gerade das Thema Konsum & Horten beschäftigt mich, aber ich fürchte zum Aussortieren brauche ich einen Coach :D

      Gut finde ich, dass ich momentan gar keinen Wunsch nach "mehr" habe nur noch nach Optimierung:)

      Lieben Gruß,
      ulli ks

      Löschen
  5. Lippenstifte und Foundation ist bei mir immer zu viel ^^ :D Die Lorac Palette ist echt klasse, da schleiche ich auch schon ewig drum rum :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sandri!

      Wenigkeit Foundation hält sich das Horten bei mir in Grenzen. Allerdings bin ich da gerade auf der Suche nach einer guten Drogerie Alternative. Ich fürchte aber fast, ich wechsle in dieser Kategorie ganz in den High End Sektor...

      Lieben Gruß,
      ulli ks

      Löschen
  6. Die Lorac Pro Palette gefällt mir richtig gut, weißt du vielleicht wo der liebe Mensch, der sie dir geschenkt hat, bestellt hat?:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schau mal in die Review, dort ist es verlinkt. Es war ein eBay Shop.
      Der gleiche tolle Mensch hat mir zu Weinachten die Lorac Pro 2 gekauft & dieses Mal wurde bei Amazon com bestellt.

      Lieben Gruß,
      ulli ks

      Löschen
    2. Ich habe in der Review nachgeschaut, habe den Link wohl übersehen. Danke für die Info:)

      Löschen
  7. Oh der Salon ist ja ein Träumchen!^^ Der wird bestimmt auch bald in meine Sammlung wandern. Schöne Fav. :-)

    Liebe Grüße
    Darkensidejewel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tja sorry, aber Salon Rouge war limitiert ;)

      Lieben Gruß,
      ulli ks

      Löschen
  8. Ein paar wunderschöne Favoriten!!
    Die Lorac Palette, hach... ein Traum. Ich möchte sie auch noch unbedingt haben :)
    Hollywood Red von Maybelline besitze ich auch und kann Dir nur zustimmen. Eine sehr schöne rote Farbe auch für den Alltag. Der Revlon Matte Lipbalm in Sultry gefällt mir sehr. Falls ich mal wieder vor einer Theke stehe werde ich mir Sultry ganz bestimmt näher ansehen :)
    Bei den Augenprodukten fiel es mir auch schwer eine Auswahl zu treffen. Da habe ich so viele schöne Favoriten :)) Meine Neuentdeckung letztes Jahr war der Tom Ford Blush, bzw. Tom Ford allgemein. Da stehen noch so einige Wunschprodukte auf meiner Liste, leider ;)). Lg Jules

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jules!

      Vielen Dank!
      Das schöne an der Lorac Palette ist ja, dass sie dir nicht davonläuft!
      (ich liebe ein gutes Standardsortiment, das keine Hektik verbreitet :D)

      Die ganze Matte Balm Reihe dieser Revlon Stifte ist grandios. Spontan haben mich in Italien nur zwei Farben angesprochen: Sultry & Standout (ein wunderbares intensive Rot!). Nur den Mentholgeruch sollte man mögen ;)

      Tom Ford!!! Ich will das auch endlich begutachten!!!
      Lieben Gruß,
      ulli ks

      Löschen
  9. Die Lippenstifte sehen echt wunderschön aus. Da sehe ich mir garantiert noch welche von an. <3 Nur an dem Bourjois Rouge Edition Velvet stört mich immer der Duft. Wäre der nicht, wären sie echt sooo perfekt. Liebe Grüße, Miss Rosie.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Miss Rosie!

      Schön, dass dir meine Lippenstift Auswahl gefällt!
      Ich habe (scheinbar zum Glück) bei den bourjois Velvets noch nie auf den Geruch geachtet ;)

      Lieben Gruß,
      ulli ks

      Löschen
  10. Auch hier nochmal:

    Parfum: Ja, Daumen hoch.

    Bei der Naked Basic stimme ich Dir auch zu, aber die 2er. ;)

    Die Colossal Volume habe ich auch gerade hier liegen, die kenne ich noch garnicht. Bin schon gespannt drauf. :)

    Tolle Favoriten!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Naked Basics 2 habe ich erst sein dem Herbst, daher hat sie sich den Platz in den Jahresfavoriten nicht so verdient wie das Ursprungsexemplar (..& für mich persönlich ist die erste Variante variabler ;)
      Lass mich doch bitte wissen, wie du die "colossale" Mascara findest!

      Lieben Gruß,
      ulli ks

      Löschen
  11. Favoriten finde ich immer schwer, da ich ständig was anderes benutzte :D also außer bei so Basics. Werde mir vielleicht mal das Dupe zur Lorac Palette bestellen ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir geht es mit Favoriten ganz genauso.
      Nur bei ein paar wenigen Dingen ist ganz eindeutig :D

      Da bin ich aber gespannt, was zu dem Dupe sagst!
      Von Make Up Revolution gibt es wohl eines, oder?

      Lieben Gruß,
      ulli ks

      Löschen