Samstag, 27. September 2014

Lavender Smokey Eye- Nachgeschminkt Oktober 2014

Endlich habe ich es wieder geschafft an der Nachgeschminkt Aktion von Shelynx von der blasse schimmer und von Kat von Shades of Nature teilzunehmen.

Diesmal gab es eine Vorlage von der Youtuber Ikone Lisa Eldrige. Sie zeigt an der Schauspielerin Sophie Dahl ein Lavender Smokey Eye.

Hier ist meine Version:


Die Produkte, die Lisa Eldrige als Vorlage angibt, waren eine echte Herausforderung. Das Original hatte sie mit einer Tom Ford Palette (Lavender Lust) geschminkt, der besseren Verfügbarkeit wegen (ja, ganz toll. Kauf mal in Österreich Urban Decay, lol) hatte sie für das Tutorial mit Urban Decay Single Eyeshadows verwendet. Weder das eine noch das andere ist in Österreich verfügbar und es ist Teil der Nachgeschminkt Aktion, Dinge zu verwenden, die man zu hause hat.
Wie ich auf einem Foto bei Instagram geteilt habe, habe ich mich einem waschechtem Swatch Marathon auf verschiedenen Bases hingegeben, um die Töne nachzubauen. Ich muss sagen, dass diese Suche nach den richtigen Nuancen der größte Spaß an der ganzen Sache für mich war, wobei ergoogelte Swatches meine Vorlage waren.

Die erste Nuance erschien mir auf den Swatches wesentlich dunkler, als es dann bei Sophie Dahl aussieht. Ich habe das Maybelline Color Tatto in Pink Gold und den Rimmel Eyemazing Eyeshadow Stick in Bluffing (am äußeren Drittel des Lides) als Base aufgetragen und darüber einen Alverde Lidschatten aus der Mix & Match LE (30 Purple) auf dem gesamten beweglichen Lid verwendet.


Für die zweite Nuance aus der Vorlage habe ich den dunkelsten Anteil des Rival de Loop Baked Bronzer zweckentfremdet (damit war ich sogar sehr zufrieden). Diesen habe ich im äußeren V und in der Crease verblendet.
Als dritter Lidschatten war ein helles, schimmerndes Rosa vorgegeben, das ich durch den rosigen Anteil des Rival de Loop Baked Highlighter ersetzt habe. Zum Teil habe ich den rosigen Lila- Anteil durch die oberste Nuance des Wet n Wild Trio I´m Getting Sunburned verstärkt.

Als Eyeliner habe ich den Velvet Touch Eye Liner von Gosh in Hypnotic Grey auf der oberen und unteren Wasserlinie sowie dicht am oberen Wimpernkranz zur Verdichtung der Wimpern benutzt.
Um einen "falsche Wimpern Effekt" zu erzeugen, habe ich die beiden Maybelline Mascaras The Rocket und The Colossal Volum´Express kombiniert.


Meinen Teint habe ich mit der Catrice Photofinish Foundation grundiert.
Für die Augenschatten habe ich den Bobbi Brown Corrector mit dem Vichy Dermablend kombiniert. Das killt jeden noch so dunklen Augenschatten. Ich bin mir aber leider nicht sicher, ob das Dermablend meine Augenpartie nicht zu sehr austrocknet. 

Als Bronzer und Kontur habe ich das Alverde Kompakt Puder in 050 Terra verwendet, das meiner Meinung nach sehr natürlich wirkt. Ein Tipp, den ich übrigens bei Miss Zophie auf Youtube entdeckt habe. Für mich könnte es noch etwas dunkler sein, damit ich nicht ewig schichten muss. 
Die T-Zone habe ich mit einem Compact Powder von Art Deco aus einer Dita von Teese LE mattiert.
Der Art Deco Bronzing Glow Blusher aus der Sommer LE 2013 bringt eine natürliche Frische mit sich.

Die Lippen habe ich möglichst natürlich belassen, indem ich zunächst den Essence Lip Liner 11 In The Nude verwendet habe und darüber den Catrice Tinted Lip Glow Balm aufgetragen habe. 
Leider habe ich erst auf den Fotos gemerkt, dass sich der Lipliner unter den extrem starken Tageslichtlampen unschön absetzt.


Mein Fazit:

  • Ungewohnt: Die Farbgebung war für mich sehr ungewohnt. Ich hatte gar keinen Lidschatten in der vorgegebnen Farbe.
  • Schwierigkeiten: Eigentlich hatte ich diesmal erstaunlicher Weise technisch keine Probleme. Das liegt wohl zum einen an der Vorlage, zum anderen hoffe ich, dass es auch mit meiner wachsenden Übung zu tun hat?
  • Veränderungsbedarf: Den Lipliner auf den gesamten Lippen auftragen oder einen anderen Lippenstift benutzen (das ist wohl ein Punkt, an dem ich noch arbeiten sollte :)
  • Was ich mir "mitnehme": Die Wahl der Farbe. Tatsächlich habe ich mir inzwischen sogar zwei Lidschatten in diesem Farbschema gekauft)...& die Erkenntnis, dass ich diese Catrice Foundation öfter für Blog Looks benutzen sollte. Sie macht einen wirklich guten Teint für Fotos!
Auch wenn ich wohl nie zu 100% zufrieden mit dem Ergebnis sein werde, macht mir das Nachschminken unheimlich viel Spaß und ich kann euch nur empfehlen, es auch auszuprobieren. 
Bis zum 4. Oktober könnt ihr Shelynx noch euren Beitrag zuschicken. Auf der blasse schimmer wird es dann diesmal das Sammelpost dazugeben. 
Bei Shades of Nature könnt ihr die Ergebnisse der letzten Nachgeschminkt Runde bestaunen.

Wie gefällt euch meine Version des Lavender Smokey Eye?
Kombiniert ihr auch gerne Cremelidschatten als Base für Puderprodukte, um das Endergebnis zu verändern?
Ist euch das Zweckentfremden von Blush oder Bronzer als Lidschatten vertraut?

ulli ks

Kommentare:

  1. Liebe Ulli...Lila steht dir so gut. Bitte mehr davon! :)
    Deine Umsetzung ist wirklich toll und du siehst so frisch und strahlend aus!^^


    Ich zweckentfremde eigentlich fast alles :D Puder, Bronzer, Highlighter...Rosa Lidschatten sind auch schonmal hübsche Blushes :D

    LG Eve

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Eve!

    Vielen, vielen Dank!
    Es ist das erste Mal, dass mit Violett/Lilatöne an mir gefallen.
    Ich denke durch dieses Post habe ich ein für mich passendes Farbschema in die Violett/Lila Richtung gefunden!

    Lustig, ich zweckentfremde ja wirklich richtig gerne, aber Lidschatten als Blush habe ich noch nicht probiert. Danke für den Hinweis! :)

    Lieben Gruß,
    ulli ks

    AntwortenLöschen
  3. Die Farben sehen unglaublich schick aus an dir, da kann ich Eve nur zustimmen ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, Margit!
      :)

      Lieben Gruß,
      ulli ks

      Löschen
  4. Mir gefallen die Violetttöne auch ausgesprochen gut an Dir! Solltest Du öfter tragen!
    Einzig der Lippenstift ist für mich nicht so stimmig, aber das ist sicher der Vorlage geschuldet.
    Glg
    Jennifer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Jennifer!

      Lieben Gruß,
      ulli ks

      Löschen
  5. sieht ganz ganz toll aus ... deine wimpern sind sooooo lang *.*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jetzt nicht mehr. Ich habe seit Freitag eine allergische Reaktion auf den Augenlidern & von heute auf morgen waren meine Wimpern raspelkurz :(

      Lieben Gruß,
      ulli ks

      Löschen
  6. Bravo Bravissimo liebe ulli, ja, diesen Look kannst du irre gut tragen! Und dein Teint ist ja mal ein Träumchen!
    Den Maybelline Color Tattoo hatte ich auch erst in der Hand als Base, die sind echt spitze weil sie auch so gut halten.
    Alles Liebe,
    Alice

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Alice!

      Vielen Dank!
      Ich war auch ganz positiv überrascht vom Ergebnis der foundation :)

      Lieben Gruß,
      ulli ks

      Löschen
  7. Wahnsinn was du dir für eine Mühe gemacht hast die Lidschatten nachzubauen! Echt toll Ulli, man merkt, es macht dir einfach Spaß! Und Lila finde ich steht dir auch ganz ausgezeichnet. Die Photo Finish heißt wohl nicht umsonst so ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Fanny!

      Vielen Dank!
      Ich habe gerade in den letzten Wochen das Gefühl, dass meine Technik sich wirklich verbessert und dann macht es auch gleuch nochmal mehr Spaß ;)

      Lieben Gruß,
      ulli ks

      Löschen
  8. Sehr schöne Umsetzung und ich finde Rosa/Lila steht dir sehr gut ;). Cremelidschatten sind ideal für Puderlidschatten als Base, ich besitze drei und verwende diese so oft wie möglich für AMUs, funktioniert genauso gut wie mit einer normalen Base :D.

    lg Neru

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, Neru!

      Ich bin ja auch ein sehr großer Fan von Cremelidschatten als Base :)

      Lieben Gruß,
      ulli ks

      Löschen