Sonntag, 21. September 2014

Herbstlicher Look mit Cranberry Dupe

Schön langsam stelle ich mich auf einen richtig schönen, goldenen Herbst ganz nach meinem Geschmack ein.

Make Up Technisch steht wohl kaum etwas mehr für den Herbst als rötliche Lidschatten und dunkle Lippen. Beides habe ich hier in einem Look vereint:


Für ein herbstlich rotes AMU dürfte MAC`s Cranberry Lidschatten wohl ein Klassiker sein, den ich aber nicht besitze. Kurzerhand habe ich mir diese Nuance selbst gebastelt, indem ich das Lid zunächst mit dem Maybelline Color Tatto On and On Bronze grundiert und darüber das Sleek Blush in Pomegranate auf das gesamte bewegliche Lid aufgetragen und nach oben verblendet habe. Zusammen ergibt das meiner Meinung nach ein akzeptables Dupe zum MAC`s Cranberry und ist unabhängigdavon eine wunderschöne Nuance als Lidschatten. Das Blush bringt ein wundervoll leuchtendes Schimmern mit sich!

Im Innenwinkel habe ich den rosigen Anteil des Rival de Loop Baked Highlighter in Moon Dust zur Mitte hin verblendet. Dieser Highlighter ist durch seine Marmorierung so vielseitig einsetzbar und kann von der Qualität her mit so ziemlich jedem Highlighter mithalten!

Da ich kein schweres, dunkles Smoky Eye wollte, habe ich nur mit Faint die Crease betont und mit Naked2 verblendet (beides Nuancen aus der Naked Basics Palette von Urban Decay).


Da ein rötliches Augenmake up leicht zu einem ungesunden, kränklichen Aussehen führen kann, ist es hier besonders wichtig, mit einem Lidstrich in einer dunklen Farbe eine klare Begrenzung zu schaffen.

Ich habe hierfür den von mir heißgeliebten Gosh Velvet Touch Eye Liner in 020 Fashionista verwendet. Das tiefe, schimmernde Dunkelblau ist dafür mich perfekt geeignet. Der Stift ist schön cremig, ohne zu verschmieren und hält bombenfest.
Bei der Mascara habe ich zu The Rocket von Maybelline gegriffen, die im Moment immer herhalten muss, wenn es ein bisschen mehr sein soll.

Die Augenbrauen wurden diesmal mit dem Catrice Eyebrow Set betont, da dies etwas kühler und aschiger als meine sonst erprobte Kombination aus Naked und Faint aus der Urban Decay Naked Basics Palette. Dies erschien mir in diesem Fall passender, damit die Wärme nicht zu überladen wird.


Den Teint habe ich mit der Diorskin Nude Skin Glowing Foundation (Review) geebnet und mit dem Pomegranate Blush von Sleek ohne Frage perfekt kombiniert zum Leuchten gebracht. Zusätzlich verleiht der Rival de Loop Baked Highlighter in Moon Dust einen wundervollen Schimmer. (Der Vorteil, wenn man Blush und Highlighter als Lidschatten missbraucht, liegt auf der Hand: Man muss sich über mögliche Kombinationsschwierigkeiten keine Gedanken machen ;) 
Die Augenschatten habe ich zunächst mit dem Bobbi Brown Corrector (Review) abgemildert und dann mit dem Fit Me Concealer von Maybelline abgedeckt.
Konturiert habe ich ausschließlich mit NYX Taupe, auch wieder um mit dem bläulichen, aschigen Puder etwas mehr Kühe ins Spiel zu bringen.
Schließlich habe ich das Gesamtbild mit dem One Heck Of A Blot Powder von Soap & Glory (Review) mattiert.

Auf meinen Lippen seht ihr den Revlon Just Bitten Kissable Balm Staint in 005 Crush, der im natürlichem Licht noch wesentlich pflaumiger ist, als auf diesen Fotos vor der Tageslichtkamera. Schade, denn auf den Fotos ist er zu rötlich und schlägt sich so miminal mit dem Blush von Sleek, der als Lidschatten und Rouge fungiert.


Mir gefällt dieser herbstliche Look, den ich mit ein paar echten Lieblingen von mir geschminkt habe, in diesem Frühherbst sehr gut und ich hoffe, er gerät auch nach eurem Geschmack?

Aufmerksamen LeserInnen meines Blogs wird nicht entgangen sein, dass sich dieses Post wie eine Werbeanzeige für mein Gewinnspiel liest:


Bei diesem Gewinnspiel könnt ihr neben dem erwähnten Blush Pomegranate von Sleek, dem Rival de Loop Baked Highlighter Moon Dust und dem GOSH Velvet Touch Eve Liner Fasionista auch noch eine Lidschattenpalette von Sephora und einen Lippenstift von Wet`n Wild gewinnen.
Bis zum 27.9.2014 könnt ihr hier noch teilnehmen!

Rival de Loop Baked Highlighter Moon Dust, Sleek Blush Pomegranate, GOSH Velvet Touch Eye Liner Fashionista

Wie gefällt euch meine Herbstinterpretation?
Was sind eure Favoriten für den Herbst?


ulli ks

Kommentare:

  1. Ich habe Pomegranate auch zu Hause, aber bisher sehr stiefmütterlich behandelt, obwohl er sooo schön ist! Der wird jetzt definitiv zweckentfremdet :) Und nochmal danke für deine Base-Tipps bei Instagram <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gern geschehen!

      Lieben Gruß,
      ulli ks

      Löschen
  2. Hallo Ulli! Der Look gefällt mir sehr gut, muss ich irgendwie gleich an einen Herbstspaziergang denken. Meine Favoriten sind auch dunkle Nuancen, wobei ich immer eher zu violett Nuancen tendiere. Auch Bronze und dunkle Grüntöne finde ich toll. Lieben Gruß, Ann.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ann!

      Vielen Dank!
      Mit Grün stehe ich etwas auf Kriegsfuß, aber du hast natürlich recht, das sind wundervolle Herbstfarben!

      Lieben Gruß,
      ulli ks

      Löschen
  3. liebe ulli, was für ein schöner look! steht dir ausgezeichnet! einen erholsamen abend :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Divna!

      Dir auch einen schönen Abend!

      Lieben Gruß,
      ulli ks

      Löschen
  4. Der Look sieht so klasse aus! Beim ersten Betrachten deines AMUs fragte ich mich direkt, welchen Liner du da wohl trägst. Der passt echt super gut zu dem Rot, das muss ich auch mal ausprobieren. Auf die Idee wäre ich wohl niemals gekommen :)
    Hach, ganz schön, ich bin echt begeistert. Es passt alles zusammen!
    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Yeah!
      Danke!
      Das freut mich, dass du meinen Lidstrich wahrgenommen hast.
      Nach wie vor ist das einer der schwierigste Punkte an den AMUs für mich und ich ärgere mich regelmäßig, dass er auf den Fotos nicht so zur Geltung kommt wie in der Realität!

      ...& danke für dein Feedback!

      Lieben gruß,
      ulli ks

      Löschen
  5. Steht dir super gut, so rötliche Augen Make-ups sind ja oft etwas schwierig. Deinem tollen strahlenden Teint kann es aber absolut nichts anhaben! Und auch deine Augen wirken nicht müde - das passiert mir mit der Farbe oft. Ich finde auch deine Kombi kommt gaaaanz nah an Cranberry ran - hättest du jetzt geschrieben dass er es ist hätte ich es nicht angezweifelt. Ich muss Cranberry auch unbedingt mal wieder verwenden, ich nehme ihn im Herbst gerne zusammen mit Club in der Crease.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Fanny!

      Die Kombination aus Club und Cranberry stelle ich mir sehr spannend vor!
      Das wäre schön, wenn du das mal zeigst!

      Lieben Gruß,
      ulli ks

      Löschen
  6. Liebe Ulli, ich liebe ja roten oder braun-roten Lidschatten sehr. Dein Amu finde ich klasse, auf die Idee Pomegranate dafür zu verwenden, bin ich noch nicht. Toll! Das muss ich auch unbedingt mal ausprobieren! Du siehst einfach wahnsinnig schön aus, der Look passt perfekt zu dir!

    Ich hoffe, du hattest ein schönes Wochenende, viele liebe Grüße!
    Julie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Julie!

      Vielen, vielen Dank!

      Lieben Gruß,
      ulli ks

      Löschen
  7. Wooow, das sieht bezaubernd aus!
    Die Kombi aus dem rötlichen Lidschatten und dem blauen Eyeliner wirkt richtig gut!
    Ich finde auch, dass du Cranberry ziemlich gut getroffen hast, ich habe schon bemerkt dass du eine wahre Meisterin im Finden von etwaigen Dupes bist! :)

    Liebe Grüße,
    Evelyne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Evelyne!

      Wahrscheinlich kommt beim Farben Mischen das Kind in mir ganz groß raus ;D

      Lieben Gruß,
      ulli ks

      Löschen
  8. Da durchforste ich das Internet nach Herbst-AMU´s und lande bei dir! :) Der sieht echt toll aus! :) Ich habe das Gewinnspiel übrigens verlängert und ich bin der Überzeugung, dass das ein perfekter Look ist, um mitzumachen! :) Liebe Grüße und ein wunderschönes Restwochenende noch!

    AntwortenLöschen