Freitag, 2. Mai 2014

Nachgeschminkt Mai 2014

Nachgeschminkt ist ein Projekt von Shelynx von der blasse schimmer und Kat von Shades of Nature.
Die Vorlage war diesmal ein Look von Maya Mia namens Sparkly Cut Crease.

Ich habe dieses Projekt schon länger verfolgt und hatte mir für dieses Mal fest vorgenommen mitzumachen. Solch für meine Verhältnisse extreme Looks sind für mich völliges Neuland und deshalb eine besondere Herausforderung.

Hier seht ihr mein Ergebnis:


Ich habe mich bemüht, genau nach der Vorlage vorzugehen und habe nach Foundation und Corrector mit einem mittelbraunen Ton, den ich der Storm Palette von Sleek entnommen habe, in der Lidfalte begonnen. 
Als dünkleres Braun fand der Make Up Forever Lidschatten Nr. 139 Brun Noir seinen Einsatz. Dieser erwies sich im Endeffekt als zu dunkel und intensiv und naja, cut crease, wo bitte? Aber was soll´s ich habe diese Technik zum erstem Mal probiert und muss feststellen, dass bei meinen Schlupflidern selbst ein Pencilbrush noch zu groß dafür ist.
Ein guter Ersatz dafür ist übrigens ein abgeschrägter Eyelinerpinsel, damit habe ich im zweiten Schritt versucht, die Cut Crease zu intensivieren, aber da war das Ganze durch die Intensität des dunklen Lidschatten und des zu großen Pinsels schon gelaufen...

Als Gold benutze ich zunächst 2 Töne aus der Storm Palette, habe dann aber Bubbly und Kitten aus der Stila In The Light Palette hinzugezogen, da ich mit dem Farbergebnis zuvor nicht zufrieden war.

Den Lidstrich habe ich mit dem Zoeva Cat Eye Pen gezogen. 
Unter dem Brauenbogen habe ich als Highlight einen matten, weißen Lidschatten (White aus der Lorac Pro Palette) und den Eyebrow Lift von Catrice benutzt, da ich kein schimmerndes Weiß besitze. 

Am unteren Wimpernkranz habe ich im äußeren Bereich Brun Noir aufgetragen, im inneren Drittel oder sogar der inneren Hälfte habe ich zunächst goldenen Lidschatten, dann einen Kohl Kajal von Essence in Türkis und darüber habe ich einen mintfarbenen Lidschatten aufgetragen.
Im Anschluß habe ich versucht, die Cut Crease zu betonen.
Auf die obere und untere Wasserline wurde ein wasserfester, schwarzer Kajal aufgetragen.

Wimperzange und dicke Schichten Mascara haben dem Augenmakeup den letzten Schliff gegeben.

Um das ganze zu versäubern habe ich Concealer aufgetragen. Für Frische im Gesicht sorgen Blush (Gosh Flower Power), Highlighter (RdL) und Kontur (Face Form von Sleek), gesettet wurde das ganze mit dem Heck Of A Blot Powder von Soap & Glory.
Auf den Lippen trage ich Natural Beauty von Essence kombiniert mit dem schimmernden Maximize Effect Lipgloss von Alverde aus einer LE.


Augen:
  • MAC Paint Pot Painterly
  • Sleek Storm, Stila In The Light & Essence Girls on Tour Paletten
  • Make Up Forever 139 Brun Noir
  • Zoeva Cat Eye Pen 
  • Essence Kajal Pencil 25 Feel The Mari-Time
  • Rimmel Scandaleyes Waterproof Kohl Kajal 001 Black
  • Catrice Eyebrow Lift und Eyebrow Set
  • Maybelline Mascara The Rocket
Teint:
  • Gosh X-Ceptional Wear Foundation 12 Natural
  • Bobbi Brown Corrector Peach Bisque
  • Bobbi Brown Concealer Beige
  • Gosh Natural Blush Flower Power
  • Rival de Loop Young Baked Highlighter 01 moon dust
  • Soap & Glory One Heck Of A Blot
Lippen:
  • Essence Longlasting Lipstick Natural Beauty
  • Alverde Maximize Effect Lipgloss 10 Meeresfunkeln

Mein Fazit:
  • Ungewohnt: Grundsätzlich war es schonmal ungewohnt für mich, so "dick aufzutragen"
  • Schwierigkeiten: Lidstrich ziehen- aufgrund meiner Augen und Lidform ziehe ich für gewöhnlich nur Eyeliner mit Lidschatten und verzichte auf einen Wing, weshalb mir hierbei schlichtweg die Übung fehlt.
  • Veränderungsbedarf: Bei einem 2. Versuch würde ich ein anderes, helleres und wärmeres Braun nehmen und ich würde mir noch mehr Zeit für den Lidstrich nehmen. Ich würde gleich Goldtöne wählen, von denen ich weiß, dass sie mir stehen. Ich würde früher beginnen und nicht erst kurz vor der Dämmerung Fotos machen, so dass man die Hälfte der Farben gar nicht wirklich erkennen kann.
  • Was ich mir "mitnehme": Nicht aufhören, auch wenn man zwischendrin das Gefühl hat, das wird gar nichts. Farbiger Eyeliner am unteren Wimpernkranz und Türkis/Mint ist gar nicht sooo schlecht.

Was sind schminktechnisch eure größten Herausforderungen?


ulli ks

Kommentare:

  1. Ich finde es ist sehr hübsch geworden. Das Problem mit Schlupflidern habe ich auch, trage aber trotzdem gerne einen Lidstrich. Man muss nur darauf achten, den Wing etwas weiter unten anzusetzen. Cream hat dazu mal einen schönen Post verfasst. LG Fanny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Fanny!
      Und danke für den Tipp!

      Eigentlich kenne ich das Post von Carina, ich hätte es mir als Vorbereitung für diesen Look nur besser nochmal angesehen.

      Lieben Gruß,
      ulli ks

      Löschen
  2. Ein tolles AMU.. es betont deine Augen sehr.. vor allem der türkisene Farbtupfer.. sehr sehr schön..
    Ich werde meinen Post morgen veröffentlichen.. mal schauen, ob dir meine Umsetzung gefällt ^^
    ich fand es gar nicht so einfach dieses AMU zu schminken..
    LG zuzu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön!

      Dann bin ich schon ganz gespannt auf dein Ergebnis morgen :-)

      Lieben Gruß,
      ulli ks

      Löschen
  3. Ich finde auch, dass dir Tükis/Mint gut steht. Da muss man wohl manchmal einfach herumexperimentieren und mutig sein. Ich greife auch meistens nur zu Nude-Tönen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke!
      Ich werde mein Farbschema definitiv erweitern :-)

      Lieben Gruß,
      ulli ks

      Löschen
  4. Ich finde das AMU steht dir wirklich super, und durch diesen Farbtupfer ist es nochmal besonderer!! Total schön und sommerlich, ich finde, das kannst du wirklich super tragen!!!
    Besonders in Kombination mit dem Blush gefällt mir der Look richtig gut! :)
    Liebe Grüße, Sarah

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde den Look sehr hübsch an dir, schön frisch und sommerlich!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, Margit!

      Lieben Gruß,
      ulli ks

      Löschen
  6. Mir gefällt deine Umsetzung total gut, vor allem das Mint am unteren Wimpernkranz kommt bei dir besser heraus als bei mir!
    Kannst du ruhig öfter so tragen, der Look steht dir sehr gut. :)
    Liebe Grüße,
    Evelyne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Evelyne!

      Vielen Dank!
      Das Mint war auch die größte Überraschung für mich ;-)

      Lieben Gruß und schönen Sonntag abend noch...
      ulli ks

      Löschen
  7. Ich finde das die dieser Look sehr gut steht! Toll geworden. Ich trage im übrigen auch selten mal einen Wing und kann es daher auch nicht wirklich gut ;-(

    Liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nina!

      Vielen Dank für dein Kompliment!
      Ich denke, entweder man tut es sich an und übt und übt und übt und irgendwann kann man den perfekten Lidstrich.... oder eben halt nicht :-D

      Lieben Gruß,
      ulli ks

      Löschen