Freitag, 18. April 2014

Quicktipp Ebelin

Zwei kleine Quicktipps gebe ich euch heute mit auf den Weg:


Ebelin Blenderpinsel, 2x Ebelin Lidschattenpinsel + Applikator


1. Der Ebelin Lidschattenpinsel + Applikator:
Im Moment wird dieser Pinsel im Rahmen der Sortimentsumstellung der Ebelin "Werkzeuge" wohl ausverkauft und ist deshalb um 1,65€ statt 2,95€ zu erhalten. Ja, auch hier in Österreich bekommen wir schön langsam die neuen Produkte, aber immer schön langsam :-)
Dazu weiter unten mehr...

Vergesst den Applikator (auch wenn ich gerade erst hier bewiesen habe, dass ich damit umgehen kann ;-), mir geht es hier um den abgeschrägten Lidschattenpinsel.
Ich experimentiere gerade mit meiner Augenbrauenroutine herum. Da ich morgens wirklich, ich meine: wirklich wenig Zeit habe, bin ich momentan von diesem für die vorgesehene Tätigkeit auf den ersten Blick eigentlich zu breiten Pinsel sehr angetan. Denn ich nehme Augenbrauenpuder auf und muss nur ein, zweimal die Produktaufnahme wiederholen, um ausreichend Puder für eine ganze Augenbraue zu haben. Auch der Auftrag gelingt rasend schnell. Wenn ich mit dem etwas grobschlächtigen Teil aus der Form gerate, kann das Puder mir nichts, dir nichts weggewischt werden.
Dieser Pinsel ist für mich auch sehr gut geeignet, um mit Lidschatten einen  breiten, verwischten Lidstrich zu ziehen, bzw. um den unteren Wimpernkranz zu betonen.
Die recht steifen und trotzdem ganz weichen Pinselhaare sind für mich gut geeignet um präzise zu arbeiten, bzw. um zu Smudgen.
Ich war von dem Pinsel so angetan, dass ich mir einen zweiten im Sale gekauft habe. Die ältere Version erkennt ihr am benutzten Zustand.
Für ganz schmale Lidstiche bzw. Geleyeliner ist dieser Pinsel hingegen nicht die richtige Wahl. Hierfür würde ich den 318 Soft Paint Liner von Zoeva empfehlen (dies ist ohnehin einer meiner Lieblingspinsel). 

2x Ebelin Lidschattenpinsel + Applikator, Catrice Eyebrow Set

2. Der Ebelin Blenderpinsel (2,95€ bei DM):
Endlich sind diese vereinzelt auch in österreichischen DM Filialen gelandet. Auch den Augenbrauen und Wimpern Styler habe ich schon gesichtet. Von allen anderen "Neuerungen" wie dem Kabuki, dem Fächerpinsel, diesem dreiteiligen Wechselpinsel und Co. fehlt in Österreich meines Wissens nach jedoch noch jede Spur.
Den Blenderpinsel habe ich trotz einiger verhaltener Reviews in der Hoffnung mitgenommen, hier einen halbwegs empfehlenswerten, günstigen und leicht verfügbaren Blendepinsel gefunden zu haben.
Mein erster Eindruck ist recht gut
Die synthetischen Pinselhaare sind schön weich, wie ich es schon vom Puderpinsel kenne.
Ich könnte mir vorstellen, dass er einerseits zum zarten Verblenden gut geeignet ist und andererseits für stark pigmentierte Lidschatten in der Crease eine gute Figur machen könnte.
Ich bin auf den ausführlichen Gebrauch schon gespannt.

Ebelin Blenderpinsel, 2x Ebelin Lidschattenpinsel + Applikator

Habt ihr diese Pinsel in Verwendung und könnt ihr sie empfehlen?
Was sind eure Favoriten aus dem günstigen Pinselsegment?


ulli ks

Kommentare:

  1. Den Blenderpinsel habe ich auch und finde ihn, gerade für den Preis, wirklich sehr gelungen und ich verwende ihn wirklich gerne.
    Bei dem Lidschattenpinsel habe ich auch schon mal überlegt, ob ich ihn mir kaufen sollte, hab mich dann allerdings dagegen entschieden, weil ich doch schon einige abgeschrägte Lidschattenpinsel habe.
    Liebe Grüße, Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Fein, dass dich der Blenderpinsel auch überzeugen konnte.
      Ich denke, man muss die Produkte immer im Kontext mit dem Preis bewerten....

      Ich habe auch einige dieser abgeschrägten Lidschattenpinsel. Die meisten sind jedoch wesentlich schmäler für präziseres Arbeiten. Ich fürchte, ich kann sie alle brauchen ;-)

      Lieben gruß,
      ulli ks

      Löschen
  2. Ich hab den Blendepinsel und den Lippenpinsel, wobei ich den auch einmal fürs präzise Verwischen von Lidschatten dahab^^ Also definitiv vielseitig einsetzbar :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, den Lippenpinsel habe ich mir noch gar nicht genauer angesehen.
      Das sollte ich dann wohl mal nachholen...
      Danke für den Tipp!

      Lieben Gruß,
      ullli ks

      Löschen
  3. Der Ebelin Foundation Brush ist richtig toll, ich verwende ihn immer für Cremeblush

    Lg Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meinst du diesen rund gebundenen, oben ganz flachen Pinsel?
      Mit dem werde ich leider nicht wirklich warm.
      Er ist mir einfach viel zu fest gebunden und dadurch zu steif...
      Ich hatte ihn für Bronzer probiert, aber vielleicht versuche ich es nochmal mit Cremeblush.

      Danke für den Tipp!

      Lieben Gruß,
      ulli ks

      Löschen
  4. :D Ich benutze genau den selben Pinsel und das selbe Augenbrauenpuder seit über einem Jahr. Fand das gerade verblüffend, als ich das bei dir gesehen habe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-D
      Das ist ja witzig!

      Lieben Gruß,
      ulli ks

      Löschen
  5. Mir gefallen die Pinsel sehr außerdem sind die Preise top, da kann man nicht meckern :)
    Ich wünsche dir schöne Ostern<3

    Liebe Grüße, Sarah von Himbeer-Traum

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt!

      Ich wünsche dir auch schöne Ostern!

      Lieben Gruß,
      ulli ks

      Löschen
  6. Ich hab den Blender seit Mittwoch, hab ihn mir in Deutschland gekauft weil es hier auf dem Land ohnehin nochmal länger dauert bis die Produkte in die Drogerien kommen. :) Bisher kann ich ihn noch nicht beurteilen. Den abgeschrägten Pinsel verwende ich, genau wie du, zum Auftrag vom Catrice Augenbrauenpuder. Aus dem billigen Preissegment mag ich sehr gern den Lidschattenpinsel von der Müller Eigenarke Body and Soul, er ist so toll weich und ich komme gut mit ihm klar. Außerdem finde ich den Stippling Brush von Look für Cremerouge toll :)

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Body & Soul Pinsel habe ich mir immer wieder angesehen. Ich kaufe nur nicht gerne Pinsel, wenn ich sie nicht vorher angreifen kann. Daher, danke für deine Empfehlung!

      Lieben Gruß,
      ulli ks

      Löschen
  7. Der Blendepinsel von ebelin ist ganz ok.. ich habe ihn mir vor einigen Wochen gekauft.. er ist nicht so gut wie der Blendepinsel von BECosmetics, aber das Preis-Leistungs-Verhältnis ist gut.. ich benutze ihn gerne um den Consealer unter den Augen zu verblenden.. der Puder- und der Rougepinsel von ebelin sind hingegen sehr sehr gut.. soo schön weich..
    LG zuzu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tatsächlich ist der Puderpinsel von Ebelin mein absoluter Favorit in diesem Segment, obwohl ich auch einige andere (darunter auch Real Tecniques und Zoeva) besitze..
      :-)
      Pinsel von BECosmeticshabe ich noch nie gestestet.

      Lieben Gruß,
      ulli ks

      Löschen
  8. Ich nutze auch einige Tools von ebelin und müßte mal einen eigenen Beitrag dazu machen, um nicht was zu vergessen.. :-D
    Den Blender habe ich auch und da es mein erster "richtiger" Blendepinsel ist, finde ich ihn natürlich gut, auch wenn er mir manchmal etwas zu ungenau ist und etwas übers Ziel hinaus schießt. Allgemein ist aber vieles gut zu gebrauchen, wenn man nur weiß, was man will und wofür man es nutzen möchte..:-D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das berühmte Ebelin Ei habe ich mir sogar aus Deutschland mitbringen lassen. Monate später ist es plötzlich auch bei uns in den Regalen gestanden :)

      Ich benutze das Ei schubweise sehr gerne. Momentan ist trotz Ostern gerade eine Ebelin- Ei- freie Phase ;)

      Lieben Gruß,
      ulli ks

      Löschen
  9. Den Blenderpinsel möchte ich mir auch mal noch holen, am liebsten zusammen mit dem Kabuki. Mal schauen, wie sich die Helferlein dann im Alltag so bewähren.

    AntwortenLöschen